Please find the English version here.

Wir haben eine neue Funktion hinzugefügt, mit der Sie Änderungen an Inventarattributen durch cobby verhindern können. Wenn das relevante System für die Bestandsattribute ein ERP-System ist und Magento lediglich ein nachgelagertes System ist, können Sie mit dieser Funktion sicherstellen, dass bei Verwendung von cobby keine Bestandsänderungen ausgelöst werden. Sie finden die "Stock Settings" auf der Cobby-Konfigurationsseite in Magento.

enabled

Standardmäßig bleibt die Bestandsverwaltung aktiviert und alle Bestandsattribute bleiben sichtbar, änderbar und speicherbar.

read-only

Wenn Sie alle Bestandsattribute sehen möchten, aber nicht möchten, dass Änderungen an ihnen vorgenommen werden, ist das Einstellen der Bestandsverwaltung auf Nur-Lesen genau das Richtige für Sie. Stellen Sie sicher, dass "Standardmenge" und "Standardlagerverfügbarkeit" festgelegt sind, da Magento diese Systemattribute erwartet, wenn neue Produkte erstellt werden. Mit der ersten Speicherung in cobby werden die Werte an Magento übermittelt.

Basierend auf den Einstellungen im obigen Bild würde jedes neue Produkt die eine Standardmenge von 5 haben und nicht auf Lager sind. Für bereits in Magento vorhandene Produkte werden keine Bestandsattribute über cobby übertragen.

Alle Änderungen an Inventarattributen durch Magento bleiben in cobby sichtbar. Wenn Sie jedoch z.B. die Produktmenge in cobby ändern und das Produkt speichern, wird die Änderung der Menge nicht übertragen. cobby verwirft einfach die Änderung dieser Attribute. Die Bearbeitung aller anderen Änderungen am Produkt wird dadurch nicht unterbrochen.

disabled

Zusätzlich zum Verhalten des schreibgeschützten Modus werden durch Deaktivierung auch alle Inventarattribute ausgeblendet. In diesem Modus lösen auch alle Änderungen an den Bestandsattributen über Magento keinen roten Produktstatus aus. Neue Produkte verwenden auch die in den Einstellungen festgelten Standardeinstellungen.

Das ? -Symbol bietet weitere Hilfe zu den Funktionen des Feldes.

Änderungen an diesen Einstellungen werden erst nach der Neuindizierung von cobby und einem Neustart von Excel übernommen.

Did this answer your question?