Please find the English version here.

In seltenen Fällen kommt es vor, dass cobby installiert wurde und wir es in Excel nicht finden können. Nach der Installation taucht im Regelfall cobby als neuer Reiter in der Menüleiste auf.

Sollte das bei Ihnen nicht der Fall sein, erfahren Sie hier, wie Sie cobby aktivieren und sichtbar machen können. 

Schritt 1.
Starten Sie Excel erneut und überprüfen Sie, ob das cobby-Ribbon auftaucht. Falls nicht, fahren Sie fort #2

Schritt 2.

Es könnte ebenfalls helfen den Computer neuzustarten und zu gucken, ob cobby auftaucht.
Falls nicht, fahren Sie fort #3

Schritt 3.

cobby muss im Excel-Addin-Fenster wieder aktiviert werden, falls Excel in der Vergangenheit abgestürzt ist und daher AddIns währenddessen deaktiviert hat. 

Öffne Sie dafür Excel und klicken Sie in der Menüleiste auf “Datei”. Öffnen Sie die “Optionen” und navigieren Sie zu “Add-Ins”. Klicken Sie dort “Manage”, wählen Sie “COM Add-Ins” aus und bestätigen mit “Go”.

Nun den Haken bei cobby setzen und “OK” klicken.

Starten Sie Excel neu.

Sollte cobby noch immer nicht in Excel auftauchen, navigieren Sie erneut zu den “Excel Add-Ins” und klicken Sie auf “Go”.

Es kann sein, dass das Cobby.ExcelHelper-Addin oder Cobby.ExcelHelper-Addin64 (abhängig von der Version) bestätigt werden muss.

Starten Sie Excel neu, cobby sollte nun in Ihrer Menüleiste erscheinen.

Schritt 4.
Überprüfen Sie, ob cobby deaktiviert wurde. Öffne Sie dafür Excel und klicken Sie in der Menüleiste auf “Datei”. Öffnen Sie die “Optionen” und navigieren Sie zu “Add-Ins”. Klicken Sie dort “Manage”, wählen Sie “Disabled Items” aus und bestätigen mit “Go”.

Wählen Sie cobby aus und klicken Sie "Enable". Starten Sie Excel neu.

Did this answer your question?