Please find the English version here.

Mit der cobby Formel Bilder.Bezeichnungenersetzen kann ganz einfach die Bezeichnung aller Bildbezeichnungen ersetzt werden. 

Die Formel unterstützt zwei verschiedene Ansätze. Man kann entweder die selbe Bezeichnung für alle Bilder eines Produkts setzen oder die Beizeichnung abhängig vom Bildattribut Position des Bildes vergeben (erst ab cobby 1.38.1.1).
Der verwandte Ansatz hängt einzig von der Syntax innerhalb der Formel ab:

Grundlegende Funktionalität:
BILDER.BEZEICHNUNGENERSETZEN(VERWEIS_AUF_BILDER;"Bezeichnung")
Die selbe Bezeichnung wird für alle Bilder in der Zelle verwandt.

Erweiterte Funktionalität:
BILDER.BEZEICHNUNGENERSETZEN(VERWEIS_AUF_BILDER;"1:Bezeichnung1";....;"100:Bezeichnung100")
Die Bildbezeichnung kann für jedes Bild anhand der Position einzeln und individuell benannt werden.

Falls Ihre Bilder einer bestimmten Logik - z.B. wenn Position 0 immer eine Detail Aufnahme und Position 1 immer eine Strukturaufnahme ist - folgen können Sie für den gesamten Produktbestand die selbe Formel verwenden.

Der Formelassistent sieht für beide Funktionalitäten identisch aus.

Um die grundlegende Funktionalität zu nutzen, geben Sie als Verweis auf Bilder die Zelle mit dem Bild-code an und füllen Sie das erste Bezeichnungsfeld mit dem Wert den Sie als Bezeichnung für alle Bilder des Produkts setzen möchten. Im folgenden Bild verwenden wir den Produktnamen als Beispiel. (die möglichen Funktionsargumente können in cobby Versionen älter 1.38.1.1 anders aussehen)

Um die erweiterte Funktionalität zu nutzen, geben Sie als Verweis auf Bilder die Zelle mit dem Bild-code an und füllen Sie so viele Beschreibungen wie benötigt. Für Text verwenden Sie "1:Mein Beschreibungstext", für Zellverweise verwenden Sie "1:"&[@Meine BeschreibungsZelle], für einen Mix aus beiden verwenden Sie "1:"&[@Meine BeschreibungsZelle]&"Mein Beschreibungstext". Die vorangestellte Zahl liefert den Bezug zur Bildposition.

Der Formelassistent unterstützt 20 individuelle Bezeichnungen (aufgrund von Excel Einschränkungen), außerhalb des Formelassistenten können Sie bis zu 100 individuelle Bezeichnungen in der Formel angeben.

Did this answer your question?